Asia wieder im Studio und UK als Remasters


Obwohl Carl Palmer in einem Interview das Asia-Reunion-Album „Phoenix“ als kommerziellen Flop bezeichnete (weltweit rund 100.000 verkaufte Exemplare), plant die Band für das Jahr 2010 ein neues Studioalbum.

Roger Dean wird wieder das Cover gestalten und Mike Paxman als Produzent agieren. Das Album soll Mitte Februar fertiggestellt sein.

Von U.K. , die sich zumindest bei ihrem zweiten Album „Danger Money“ eng an Emerson, Lake & Palmer anlehnten, sind alle drei Alben jetzt als Remasters erhältlich. Zu diesem Anlass wurde die UK-Seite noch einmal aktualisiert. Eine ausführliche Rezension erscheint in der nächsten eclipsed.

Advertisements

2 Antworten

  1. Da bin ich ja mal gespannt

  2. Lt. ASIA- Webseite treten die ebenfalls bei dem High-Voltage Festival auf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: